Aktuelle Gesundheitsinformationen

istock/FatCamera
01.07.2020
Herzfehler
Gute Chancen für herzkranke Babys
Angeborener Herzfehler: Die Aussichten zu überleben stehen gut
Von 1000 Neugeborenen in Deutschland kommen acht bis zehn mit einem Herzfehler zur Welt. Mehr als 95 Prozent dieser kleinen ­Pa­tienten erreichen heute dank medizinischer ­Fortschritte das Erwachsenenalter, berichtet die Deutsche Herzstiftung. 1940 erlebten höchstens 15 Prozent das Jugendalter. In keinem anderen ­Bereich der Kardiologie sank die Sterberate so stark. Die tatsächliche durchschnittliche ­Lebenserwartung der Patienten kann jedoch nicht beziffert werden. Grund ist die schlechte Datenlage: "Viele kommen als Erwachsene nicht mehr zur Nachsorge", sagt Professor Harald Kaemmerer vom Deutschen Herzzentrum München.

istock/JackF
30.06.2020
Lebenserwartung
Kunst, Kultur und langes Leben
Für Geist und Körper: Kunstgenießer haben offenbar mehr vom Leben
Eine Ausstellung besuchen, ins Konzert gehen, das erweitert nicht nur den Horizont – es verlängert möglicherweise sogar das ­Leben. Forscher des University Colleges London analysierten die Daten von rund 7000 Briten, die an einer Studie über das Altern (ELSA) teilgenommen hatten. Jene, die ein- bis zweimal pro Jahr eine Kulturveranstaltung besuchten, hatten ein um 14 Prozent geringeres Risiko, frühzeitig zu sterben. Wer öfter ging, dessen Risiko lag sogar um rund 30 Prozent niedriger – unabhängig von Faktoren wie geistiger und körperlicher Fitness. Warum der Zusammenhang besteht, ist bislang unklar. Ein möglicher Grund könnte jedoch der intensivere Kontakt zu anderen Menschen sein.

istock/Kerrick
29.06.2020
Organspende
Jeder Organspender rettet im Schnitt drei Leben
Im Schnitt rettet jeder Spender drei Leben, so die Deutsche Stiftung Organspende
Etwa 9500 Menschen warten in Deutschland auf ein neues Organ. Sie bekommen kaum noch Luft, können vor Herzschwäche das Bett nicht mehr verlassen oder überleben nur dank Dialyse. Bei rund 1000 von ihnen verschlechtert sich während der Wartezeit der Gesundheits­zustand so stark, dass keine Transplantation mehr möglich ist, viele sterben. Jede Entscheidung für die Organspende schenkt nicht nur einem schwer kranken Menschen eine neue Chance. Im Schnitt rettet jeder Spender drei Leben, berichtet die Deutsche Stiftung Organspende. Doch gibt es noch immer viel zu wenig Spenderorgane – und das, obwohl 84 Prozent der Deutschen in Befragungen angeben, zur Organspende eine positive Einstellung zu haben.

Das Wetter der nächsten 7 Tage

Aktuelle Gesundheitsinformationen

Allergien auf dem Vormarsch

Ohne Immunsystem wäre der Mensch nicht überlebensfähig. Es schützt ihn vor Bakterien, Viren und anderen Eindringlingen. Doch bei Allergikern ist dieses komplexe System aus dem Lot geraten.

Heilpflanze des Jahres 2020: Gemeine Wegwarte (Cichorium intybus)

Die gemeine Wegwarte ist die Heilpflanze des Jahres 2020. Sie wird auch Zichorie (v. Lateinisch chichorea) genannt. Das beschloss eine Jury im Namen des NHV Theophrastus.

Können Nahrungsergänzungsmittel beim Abnehmen helfen?

Gerade zu Jahresbeginn streben viele Menschen eine Gewichtsabnahme an.