Aktuelle Gesundheitsinformationen

03.10.2022
Sieben Stunden sind ideal
Forschung: Sieben Stunden tiefer Schlaf trotz höherer Temperaturen
In Sommernächten wälzen sich viele ruhelos im Bett. Zu heiß, zu stickig! Was helfen kann: eine lauwarme Dusche kurz vor dem Zubettgehen. Das kühlt. Sieben Stunden tiefer Schlaf sollten es auch trotz höherer Temperaturen sein, um erholt aufzuwachen, raten Forscher aus den USA und China. Sie werteten Daten von fast 500 000 Erwachsenen zwischen 38 und 73 Jahren aus. Ihr Resümee: Sieben-Stunden-Schläfer waren geistig leistungsfähiger als diejenigen, die kürzer oder länger schliefen.
03.10.2022
Geschwister-Glück
Studie: Brüder und Schwestern tragen zu einer gesunden Kindesentwicklung bei
Brüder und Schwestern tragen zu einer gesunden Kindesentwicklung bei, das zeigt die Studie eines Leipziger Forschungsteams. Es begleitete 373 Mutter-­Kind-Paare von der Schwangerschaft bis zum zehnten Lebensjahr des Kindes. Anhand von Fragebögen schätzten die Mütter ihr ­eigenes Stressempfinden und das Verhalten ihrer Kinder ein. Ergebnis: Vor ­allem Kinder mit älteren Brüdern und Schwestern entwickeln seltener Auffälligkeiten wie etwa Aggressionen oder Ängste. Die Geschwister reduzieren Stress und verstärken das psychische Wohlbefinden. Mit ihnen könnten Kinder lernen, Probleme zu lösen, die Gefühle anderer wahrzunehmen und zu verstehen, heißt es in der Studie.
03.10.2022
Furcht vor Long Covid
Studie: Omikron führt seltener zu lang anhaltenden Beschwerden als Delta
Omikron führt seltener zu lang anhaltenden Beschwerden als Delta. Das ergab eine Studie mit mehr als 97 000 an Corona erkrankten Menschen in Großbritannien. Nach einer akuten Infektion mit Delta entwickelten 10,8 Prozent Long-Covid-Symptome. Bei Omikron lag der Anteil mit 4,5 Prozent weniger als halb so hoch. Als Long Covid gelten alle Beschwerden, die mindestens vier Wochen nach einer Infektion auftreten und wahrscheinlich von ihr verursacht sind. Dazu zählen Atemnot, Erschöpfung, Gedächtnisstörungen und viele weitere. Die Ergebnisse sind in Lancet publiziert.

Das Wetter der nächsten 7 Tage

Aktuelle Gesundheitsinformationen

Allergien auf dem Vormarsch

Ohne Immunsystem wäre der Mensch nicht überlebensfähig. Es schützt ihn vor Bakterien, Viren und anderen Eindringlingen. Doch bei Allergikern ist dieses komplexe System aus dem Lot geraten.

Heilpflanze des Jahres 2022: Brennessel (Urtica dioica)

Die Brennnessel wurde zur Heilpflanze des Jahres 2022 gewählt. Therapeutisch werden alle Pflanzenteile genutzt, insbesondere zur Durchspülung und bei rheumatischen Beschwerden.

Können Nahrungsergänzungsmittel beim Abnehmen helfen?

Gerade zu Jahresbeginn streben viele Menschen eine Gewichtsabnahme an.