Aktuelle Gesundheitsinformationen

iStock/metamorworks
18.04.2019
Gesundheitswesen
Digitale Vorreiter
Eine Studie zeigt: Andere Länder bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen vorne
Länder wie Estland, Kanada, Dänemark, Israel und Spanien sind uns deutlich voraus, wenn es um die Digitalisierung im Gesundheitswesen geht, zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Dort werden beispielsweise Rezepte digital übermittelt und wichtige Gesundheitsdaten in elektronischen Akten gespeichert, sodass Ärzte und Kliniken direkt darauf zugreifen können.

iStock/krblokhin
17.04.2019
Unfruchtbarkeit
Wenn ein Baby auf sich warten lässt
Forscher empfehlen bei ungewollt kinderlosen Männern eine Untersuchung auf Prädiabetes
Unfruchtbarkeit bei Männern kann ein Hinweis auf einen beginnenden Typ-2-Diabetes sein. In einer italienischen Studie hatten Männer mit einem Diabetes-Vorstadium unter anderem eine schlechtere Spermienqualität als Stoffwechselgesunde. Das Problem: Vorstufen des Diabetes bleiben sehr häufig unerkannt, weil Betroffene keine Beschwerden haben. Die Forscher empfehlen daher: Bei ungewollt kinderlosen Männern sollten Ärzte auch an einen solchen Prädiabetes denken.

istock/skynesher
16.04.2019
Übergewicht
Knackpunkt Knie
Runter mit dem Gewicht: Dann schmerzen die Knie oft weniger
Am besten schon vor der OP abnehmen: Übergewichtige Patienten mit einem künstlichen Kniegelenk haben ein höheres Risiko als Normalgewichtige, nach dem Eingriff Wundheilungsstörungen und Infektionen zu entwickeln. Außerdem müssen sie öfter erneut operiert werden. Je höher das Gewicht, umso höher sei das Risiko, so die Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik. In Deutschland werden jährlich rund 169.000 Kniegelenke eingesetzt.

Das Wetter der nächsten 7 Tage

Aktuelle Gesundheitsinformationen

Allergien auf dem Vormarsch

Ohne Immunsystem wäre der Mensch nicht überlebensfähig. Es schützt ihn vor Bakterien, Viren und anderen Eindringlingen. Doch bei Allergikern ist dieses komplexe System aus dem Lot geraten.

Heilpflanze des Jahres 2019: Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum)

Das Johanniskraut ist die Heilpflanze des Jahres 2019. Das beschloss eine Jury im Namen des NHV Theophrastus.

Können Nahrungsergänzungsmittel beim Abnehmen helfen?

Gerade zu Jahresbeginn streben viele Menschen eine Gewichtsabnahme an.